Zuchtuntersuchung


Das bedeutet das unsere Tiere vor Zuchteinsatz von einem zertifizierten Tierarzt untersucht werden. Es wird mithilfe von Sonografie geschaut, ob Anzeichen einer Herzerkrankung, speziell HCM, oder defekter Nieren, wie bei PKD, vorliegen.

Die Ergebnisse werden dann an die weltweite Datenbank von Pawpeds übermittelt. 

Dadurch können Züchter, aber auch Liebhaber einsehen, ob in den zuchtrelevanten Linien, eben diese Erkrankungen auftreten. Es ist der beste Weg, um diese Erkrankungen einzudämmen, oder auszuschliessen.

Wir gehen mit unseren Tieren in die Klinik "Kleintierspezialisten" und lassen Sie von Dr. Höpfner schallen. 

Blutproben auf FIV, Felv und andere relevante Untersuchungen übernimmt unsere Haustierärztin Dr. Breskwitz .

DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT